Was haben Sie zu erwarten nach den Superwahljahr 2021 “Bundestagswahl “

Aufrufe: 111064

      Die Joe Biden Wahl ist in Deutschland angekommen! Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt spiegele nicht den Wählerwillen wider.
      Gefälschter Lebenslauf des CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet!
      Gefälschter Lebenslauf der Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbocks

Vorwort:

Ich kann nicht mehr verstehen wie heutzutage die Deutschen denken!

Mann kann nicht mehr dass gejammere im Supermarkt anhören. Sind die so naiv? alles hin nehmen und immer nur weg sehen, sogar wenn man ihre Frauen und Kinder vergewaltigt oder sogar ermordet, das nennt man Demokratie. Sie zahlen Unsummen an den Klimaschutz (Co2-Steuer) Einwanderungspolitik und für die Zerstörung des Wohlstand. Ich werde keinen deutschen mehr bedauern, Sie sind einfach selbst schuld. Sie glauben jede Politische- Lüge. “die Lüge ist an der Macht” weiter so! Ich werde nicht wählen gehen! 75% der deutschen wählen immer die linken Blockparteien (antideutsche Parteien auch alt Parteien genannt), das ist doch nicht normal! Sie können doch nicht alle den verstand verloren haben? Wenn man sieht dass Autofahrer immer weniger werden durch den Drogenkonsum, das nennt man umweltfreundliche Radfahrer, Warum bauen die deutschen E-Autos die keiner fährt? Konservative sterben in Deutschland aus. Die Zensur in Deutschland nimmt immer absurdere Ausmaße an! Jeder muß sich um seine Sicherheit selbst kümmern, alle rechte werden der Polizei entzogen, keine Rechtsstaatlichkeit für Deutsche.

      Die „Sozialistische Demokratie“ ist nicht die Zukunft für Deutschland!

Jetzt wird mal wieder gegen die Ostdeutschen gehetzt:
weil sie immer noch nicht in der Demokratie angekommen sind. Das ist typisch für Westdeutschland und den Medien.

Ich bin kein Vordenker, sondern nur, eine normal denkende Person, und lasse mich nicht einer Gehirnwäsche unterziehen.

Die „Sozialistische Demokratie“ ist nicht die Zukunft für Deutschland!
Das läuft nur unter dem Deckmantel der linken Parteien, demokratische Ideologien gab es in der DDR, Eigenschaften des realen Sozialismus mit den Prinzipien des so genannten Demokratischen Zentralismus, offizielle Staatsideologie war der Marxismus-Leninismus!
Blockparteien wie heutzutage die CDU & CSU, SPD, Die Grünen, und Die Linken werden niehmals das Volk vertreten unter den Deckmantel der sozialistischen Demokratie.

Vergleichen Sie was damals war mit Heute, das ist doch das gleiche:
Die SED war der Überzeugung, mit der Ideologie des Marxismus-Leninismus im Besitz der „Wahrheit“ zu sein und die „Gesetzmäßigkeiten der Geschichte“ zu kennen. Eine von der SED unabhängige freie Meinungsbildung und kritische Öffentlichkeit oder andere zivilgesellschaftliche Elemente waren im Arbeiter- und Bauernstaat nicht vorgesehen. Printmedien, Hörfunk und Fernsehen wurden zensiert und kontrolliert, politisch Andersdenkende litten unter Repressionsmaßnahmen. Eine Gewaltenteilung (Judikative, Legislative, Exekutive), wie sie die funktionierende Demokratie benötigt, existierte in der DDR nicht. Jegliche Opposition wurde systematisch unterdrückt und verfolgt.

Die Emotionen und Hilflosigkeit der „ Kultur “.
„ Abschaffung der Kultur “,  Multikulti ist gescheitert! und mann kommt nicht mehr raus, nur Angst und schrecken in der Bevölkerung, “Dies ist ein unvollkommenes Land geworden”.

„Wenn wir jede Person in unserer Geschichte abschaffen wollen, die damals eine bestimmte Position eingenommen hatten, jetzt haben wir sie im historischen Rückblick gründlich und korrekt untersucht, wenn dies der neue Standard ist, dann ich denke, dass fast die gesamte Gründungsführung unseres Landes abgesagt wird”.

„Wenn wir die Kultur der Aufhebung vollständig fördern, werden wir den größten Teil, wenn nicht sogar die gesamte unserer deutsche Geschichte absagen.“ „Ich denke, der Geist der Zerstörung ist nicht der wahre Geist der Versöhnung aus den Fehlern der Vergangenheit. Lernen Sie aus den Lektionen, suchen Sie nach Abhilfen, während Sie unsere deutsche Geschichte verstehen, und gehen Sie dann gemeinsam voran.”

Der EU-Migrationspakt ist bereits gescheitert.
Einige östliche EU-Regierungschefs lehnen die Vorschläge der EU-Kommission schroff ab. So wird aus dem “europäischen Haus für Migration” eher ein einstürzender Neubau. Reform weiter umstritten Seehofers Asyl-Strategie ist gescheitert.

In Deutschland kann es nicht besser werden!
Erfundener Klimawandel und Klimaschutz ist nur, für das ausbluten des Volkes, die kosten der Asylpolitik wurden unterschätzt, der staat braucht mehr Geld.
Die höchste Einnahmequelle ist die CO₂-Steuer, die auf alle Produkte auferlegt werden kann.

Im TV und Hörfunk sind meist nur Unqualifizierte Personen mit einer linken ideologie, die Fakten in Fake News umwandeln, das ist kein journalismus mehr! Sie haben ihre Glaubwürdigkeit verloren, aber Sie machen den Schwachsinn weiter, man muss denken, Sie haben Ihren Verstand verloren.

Was soll bloß aus Deutschland werden?

Schauen Sie in das Land der Demokratie der USA, ein Regime des Grauens, bejubelt von den deutschen Medien. Joe Biden ist der neue Präsident, Wahlbetrug in USA wurde Legitimiert von den Deutschen.
Georg Floyd wurde von den Medien für seine Verbrechen zum hellt gemacht, die Polizei die Ihr leben, für den Schutz des Volkes aufs Spiel setzen wurden zum Feind erglert. Danach wurden tausende Reviere geschlossen, der Anstieg der Verbrechen hat sich verzwanzigfacht, Joe Biden hat die Hälfte der Schwerkriminellen aus dem Gefängnis entlassen. Afroamerikaner betteln jetzt um Schutz, aber keiner ist da! „Black-Live-Matter“ haben die USA in der Hand, dank Joe Biden und den linken Medien.

In Deutschland schauen alle weg, jedes Verbrechen gegen das deutsche Volk ist legitim.

Ende Vorwort

Was haben Sie zu erwarten nach den Superwahljahr 2021 “Bundestagswahl “
1. Steuererhöhung ins unbegrenzte.
2. Preissteigerung bei Wohnungen Heizkosten und Energie.
3. Benzinpreise sind jetzt schon, sehr hoch und das geht weiter, bis 2.50 € , autofahren wird zum Luxus.
4. Der Handel mit CO2-Zertifikaten wird von fast allen Parteien als eine Art Heilsbringer in der Klimapolitik gefeiert, was sich bei den lebenshaltungskosten stark auswirken wird.
5. Die schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander, jetzt kommen sehr viele Rentner mit Ihre Rente nicht mehr hin, grund ist eine doppelbesteuerung, die Grundrente wurde den Hartz IV angepasst.

14. Juni 2021 Ein größenwahnsinn in Deutschland! sehr viele Firmen wegen dem Klimaschutz kurz vor der Pleite.
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) verspricht Industrie massive Klimaschutz-Hilfen, will Industrie finanziell unterstützen. Die Pläne der EU-Kommission zur Einführung eines CO2-Grenzausgleichs sieht Altmaier positiv. Deutschland muß weitere Steuern erheben!

Wann kommt es zu einer Doppelbesteuerung der Rente?

Hier fängt der Streit schon an. Nach gängiger Definition liegt eine Doppelbesteuerung der Rente vor, wenn die Summe der steuerfrei gestellten Renten im Alter geringer ist als die während des Erwerbslebens gezahlte Summe an Rentenbeiträgen, die das Finanzamt nicht steuermindernd berücksichtigt hatte. Anders gesagt: Jeder Rentner muss später wenigstens so viel Rente steuerfrei erhalten, wie er an Beiträgen aus seinem versteuerten Einkommen gezahlt hat. Ist das nicht der Fall, wird ein bereits als Beitrag versteuerter Euro bei der Rente erneut besteuert – eine Doppelbesteuerung.

Der Mannheimer Steuerberater Heinrich Braun hat gemeinsam mit dem Saarbrücker Finanzmathematiker Klaus Schindler einen anderen Ansatz gewählt. Sie wollen damit erstmals bewiesen haben, dass die Doppelbesteuerung Fakt ist – und haben dies in mathematischen Formeln abgebildet. Nur basieren ihre, derzeit viel zitierten Berechnungen auf einer anderen Definition der Doppelbesteuerung. So stellen sie allein auf die Prozentwerte beim steuerfreien Anteil der Rente und beim versteuerten Anteil der Rentenbeiträge ab. Eine Doppelbesteuerung liegt demnach vor, „wenn der steuerfrei gestellte Anteil des Renteneinkommens geringer ist als der versteuerte Anteil der Rentenbeiträge“. Das erleichtert das Rechnen, weil die Lebensdauer zum Beispiel keine Rolle spielt. Es ist aber nicht die gängige Definition. Das Finanzgericht des Saarlandes stellte sich Ende April gegen die Prozent-Methode: Sie eigne sich nicht, um eine unzulässige doppelte Besteuerung nachzuweisen. Entscheidend seien die absoluten Summen (3 V 1023/21, Revision möglich). Ob und wie sich der Bundesfinanzhof hier festlegt, ist offen. Doch bislang gibt es keine Anzeichen für eine Abkehr von der Betrachtung absoluter Summen.

Alle Parteien reden nur von Impfen, Impfen, aber nicht von den Folgen der Impfung!
alle Impfung sind nur Notfallzulassungen, nicht als Impfstoff zugelassen gegen das Coronavirus.
Es sind nur gefährliche Schutzimpfungen, mit Langzeitfolgen, Parteien die nur aus politischen Gründen und wirtschaftlichen Interesse handeln, haben nicht das Recht an der Regierung zu sein!

Impfungen sind nur medizinische Experimente!

Lebensgefährliche RNA Impfung als Menschenversuche.
Soweit ich das sagen kann, finden sich nur sehr wenig Menschen bereit sich gegen COVID-19 impfen lassen zu möchten. Die, die dazu bereit sind, sind nicht über diese neue Form der Impfung informiert. Ich bin der Meinung, dass niemand zu einer Impfung gezwungen werden darf. Wenn Impfungen nur nützen, wenn alle durch geimpft sind, was nützen sie dann überhaupt und vor allem wem? Diese RNA Impfung verändert das menschliche Genom und es gibt noch keine Tests, die die Unbedenklichkeit dieser Impfung beweisen würden. Wir sprechen hier bei Covid-19 von einer, bei den meisten Menschen recht harmlos verlaufende Erkrankung und deshalb sollte hier Nutzen und Schaden sehr genau abgewogen werden.

Es gibt keine Langzeitstudien. Was hier versucht wird ist ein großer Menschenversuch, der einen erheblichen Schaden verursachen kann, da Regularien außer Kraft gesetzt werden um eine schnelle Durchimpfung der Bevölkerung zu ermöglichen. Wenn wir der Frage nachgehen, wem das nutzt, landen wir bei Pharmakonzernen und Impfstoffherstellern, die für die Schäden, die möglicherweise auftreten, noch nicht mal selbst haften, das tut dann nämlich der Steuerzahler. Die Gewinne, die sie dabei einfahren sind astronomisch und über Erkrankungen und Langzeitfolgen bereichern sich diese Pharmakonzerne noch zusätzlich am Leid der Menschen, denen sie zuvor geschadet haben. Eine Impfpflicht halte ich generell für unethisch, weil es eine Zwangsbehandlung ist und so etwas gab es im 3. Reich und gehört nicht in unsere Gesellschaft. Das Recht auf Unversehrtheit gesetzlich abzuschaffen über eine Verstümmelung des Infektionsschutzgesetzes ist nur möglich, weil Parma Lobbyisten wie Spahn sich über Notstandsgesetze selbst autorisieren, sich über Grundrechte von Bürgern hinweg zu setzen, die dieses Pack von Politikern mit ihren Steuern auch noch finanzieren.

Wir werden Widerstand leisten, denn wir werden angegriffen und an Leib und Leben bedroht. Wir werden für die Gesundheit und das Recht auf Unversehrtheit unserer Kinder kämpfen, deren Wohl wir nicht zur Bereicherung von Pharmakonzernen zur Verfügung stellen werden.

Impfpflicht bedenklich

Ich bin gegen eine Impfpflicht, denn sie stellt eine Verletzung gegen das Grundgesetz dar. Auch wenn evtl. andere “Gesetze” dies wieder erlauben würden, muss es die Möglichkeit geben, frei zu wählen, ob man geimpft werden will, oder nicht.

Findet es denn keiner bedenklich, dass eine Regierung eine Impfung erzwingen “könnte”, aber für auftretende Schäden nicht haftbar ist?

Findet es denn keiner bedenklich, dass immer mehr Menschenrechte mit Füssen getreten werden, immer unter dem Schutzmantel “zum Wohl der Allgemeinheit?”

Findet es denn niemand bedenklich, dass z.B. im Falle von Corona innerhalb von wenigen Monaten ein “Impfstoff” auf den Markt kommen ist – obwohl jeder Virologe sagt, dass ein “guter Impfstoff ” 4 Jahre Entwicklung braucht?

Ich würde es begrüßen, wenn mehr Leute mal wieder ihre vermeintlichen 10 % des Gehirns benutzen – anstatt in Panik zu verfallen – und das zerstören, was sich dieses Land mühevoll seit 1945 aufgebaut hat.

Entschuldigung: in Deutschland gibt es doch kein Joe Biden Wahl “Briefwahl”

      Neue Wahlregel wegen der Corona-Krise. Superwahljahr 2021 am Sonntag, 26. September

Welche Parteien sind in Deutschland ausgestorben:
Konservative, Soziale und Volkspartei. Weil fasst alle Parteien eine Demokratische- Gesinnung haben, und ein Umbevölkerungs- Programm anstreben. Wer keine demokratische Gesinnung (kommunistisch) hat wird gleich in die Rechte- Ecke gestellt, obwohl er nur ein normal denkende Person ist. Deutschland ist zur einer weg schau Gesellschaft geworden, sie ignorieren jede gewalt von Flüchtlinge, wer was sagt ist gleich ein Nazi, das ist Demokratie, das kommt ein Völkermord gleich. Deutsche Werte werden ausgelöscht! “Hoffnungslosigkeit und Chaos” das ist das Ende!
Joe Biden hat 40 Millionen Stimmen mehr bekommen als Wahlberechtigte!
Von den Deutschen als legitim erklärt.

Wenn Wahlbetrug schon legitimiert wird, braucht doch keiner mehr wählen gehen!

Über die deutschen Medien braucht man eigentlich nicht reden!
Sie sind noch schlimmer als die Parteien, Sie sind aber die einzigen die was für Umwelt tun, die Printmedien sind extrem gefallen, “Grund” nicht mehr glaubwürdig.
Hier ein Beispiel Linker Medien:

      Der Freud-Zwischenfall – ein Wegweiser der neuen amerikanischen Identitätspolitik, bejubelten die linken US- Medien
      Unqualifizierter Journalismus! Die Krise der Medien ist auch eine Krise des Journalismus sagt die Studie

      Enteignung von Privatbesitz der Linken, Grünen und der SPD, sie wollen wieder den demokratischen Sozialismus
      Gefälschter Lebenslauf der Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbocks
      Armin Laschet kann kein Kanzler werden. Er hat nur die EU und Klimaschutz “Selbstmord” im Kopf! Er ist ein LingsGrüner, Er verwechselt Wetter und Klima
      Deutschland die Grünen- Deutschland Wählt 2021

 

01.06.21 Armin Laschet vertritt nicht mehr die Grundwerte der CDU, Er nähert sich der LinksGrünen Demokratie!

Eine Katastrophe naht. das Ende der CDU/CSU.
Die CDU und Armin Laschet gehen weg von Ihren eigenen Grundwerten, und ziehen in die Links Grüne Seite der Demokratie!

      Armin Laschet vertritt nicht mehr die Grundwerte der CDU!

Was ist Werteunion?
Die Werteunion ist ein Verein, der CDU und CSU nahesteht. Ihre Mitglieder bezeichnen sich als den konservativen Markenkern dieser Parteien. Themen wie dem Migrationspakt oder dem Klimawandel.
Die WerteUnion wurde unter dem Namen Freiheitlich-konservativer Aufbruch von CDU und CSU gegründet. Nach Darstellung des eingetragenen Vereins wollten die Gründer “den Tendenzen der inhaltlichen Beliebigkeit” in ihren Parteien einen “frischen konservativen Geist” entgegensetzen. Dabei sei die Flüchtlingspolitik Angela Merkels ihr Hauptantrieb gewesen. Der Verein will die Union wieder in die mitte rücken und so Wähler wieder zurückgewinnen.

Wer steckt hinter der Werteunion?

Die meisten ihrer Mitglieder sind aber konservative und wirtschaftsliberale Mitglieder aus CDU und CSU. Die Werteunion wurde unter dem Namen Freiheitlich-konservativer Aufbruch gegründet.

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet bemüht sich nach eigenen Angaben um größtmögliche Distanz zur konservativen Werteunion. Diese sei für ihn „kein Thema“ und „hat mit der CDU nichts zu tun“, sagte er am Dienstag im Deutschlandfunk. „Das haben wir gestern im Bundesvorstand noch einmal betont.“ Die Werteunion sei „weder organisatorisch noch personell noch in irgendeiner Form mit der CDU verbunden“. Die Mitglieder hätten „mit der CDU 0,0 zu tun“ und es handele sich nicht um eine Parteiorganisation.

Die Werteunion ist eine Gruppe konservativer Unionsmitglieder und vertritt die Auffassung, die CDU sei zu weit nach links gerückt und müsse wieder konservativere Positionen vertreten. Laut ihrer Internetseite können nur Mitglieder von CDU, CSU und Junger Union sowie der Parteisonderorganisationen in den Verein eintreten, der demnach mehr als 4000 Mitglieder hat. Am Wochenende wurde der rechtsgerichtete Ökonom Max Otte zum neuen Vorsitzenden der Werteunion gewählt.

„Die Positionen von Herrn Otte teile ich nicht und wir werden auch mit ihm keine Gespräche führen“, sagte dazu Laschet. Ein Parteiausschlussverfahren gegen Otte lehnte er aber ab. „Es gibt ja in jeder Partei Menschen, wo einige denken, eigentlich gehören die nicht mehr zur Partei dazu“, sagte Laschet. „Ein Parteiausschluss hat in Deutschland sehr strenge Regeln und insofern ist das für uns kein Thema.“

Laschet äußerte sich auch zur Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am kommenden Sonntag. In Umfragen war dort zuletzt meistens die CDU stärkste Kraft, dicht gefolgt allerdings von der AfD. Auf die Frage, wie sehr ihm die AfD „im Nacken“ sitze, sagte Laschet im Deutschlandfunk: „Ich glaube, die AfD sitzt nicht mir im Nacken, sitzt auch nicht der CDU im Nacken, sondern sitzt jedem linken Demokraten im Nacken. Wir können nicht wollen, dass eine rechtsradikale Partei in einem deutschen Landtag stärkste Partei wird.“

Was will die WerteUnion?

Der Verein tritt für eine rigorose Migrations- und Flüchtlingspolitik ein. Auf seiner Website finden sich unter diesem Punkt Schlagworte wie “Assimilation statt Integration” oder Orientierung an der “europäisch-deutschen Leitkultur”. Zudem fordert der Verein eine “schnellere und konsequentere” Abschiebung abgelehnter krimmineller Asylbewerber.
Weitere Themen sind ein Ende der “nicht durchdachten Energiewende” oder der “Frühsexualisierung an Schulen”.

Die kleine Eiszeit kommt!
Dank der erneuerbaren Energien, massenweise Leichensäcke! Gasheizungen benötigen Strom, mit eingefrorene Windräder geht das nicht.

      Warum fehlt globale Erwärmung

In ihrem “Konservativen Manifest” fordern die Mitglieder eine “von ideologischen Instrumentalisierungen” freie Klimapolitik. Im Zusammenhang mit den Grünen sprach Mitsch unter anderem von “Klimahysterie”

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.