Coronavirus bei Genesene, Asymptomatische und Symptomfreie: Untersuchungen zeigen, dass das Virus ganze menschliche Organe angreift

Aufrufe: 26

Von Kinder bis zum hohen Alter. das Virus greift alle menschlichen Organe an:

      Von Kinder bis zum hohen Alter das Virus ganze menschliche Organe angreift

Von Kinder bis zum hohen Alter “also alle”

Am Mittwoch (13. Mai) zeigten zwei neue Studien, dass das Virus ( Wuhan-Pneumonie , das neue Kronenvirus ) Organe im gesamten Körper infizieren kann. Einschließlich Lunge, Kehlkopf, Herz, Leber, Gehirn, Niere und Darm.

Covid-19 ( eine durch das CCP-Virus verursachte Krankheit ) wird als Atemwegserkrankung eingestuft und über Atemtröpfchen verbreitet. Nach einer Infektion mit dem Virus kann es jedoch manchmal zu Durchfall und anderen gastrointestinalen Symptomen kommen.

Hongkong-Studie: Das Virus infiziert den menschlichen Darm
CNN berichtete, dass diese beiden getrennten Forschungsberichte darauf hinweisen, dass die Infektion des CCP-Virus beim Menschen die Lunge weit übersteigt und das Virus verschiedene Organe des menschlichen Körpers angreifen kann. Diese Entdeckung könnte helfen, die vielen Arten von Infektionen zu erklären, die durch das CCP-Virus verursacht werden. Symptom.

Eine der Studien wurde in der Zeitschrift Natural Medicine veröffentlicht. Die Studie zeigt, dass SARS-CoV-2 (CV-Virus), das COVID-19 verursacht, neben dem Atmungssystem auch den menschlichen Darm infizieren kann.

Die Forscher isolierten SARS-CoV-2 aus Stuhlproben weiblicher Patienten, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, was darauf hindeutet, dass möglicherweise eine Darminfektion aufgetreten ist.

Forscher der Universität von Hongkong sagten, es sei unklar, auf welchem ​​Weg menschliche Darminfektionen auftreten könnten, dies könne jedoch einen anderen Weg der Virusübertragung darstellen.

Deutsche Studie: Virus infiziert eher Nieren
Darüber hinaus führte ein Team des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf in Deutschland eine Autopsie an 27 Patienten durch, die in Covid-19 verstorben waren. Sie fanden das Virus in verschiedenen Organen von Patienten.

Die Forscher schrieben in einem im New England Journal of Medicine veröffentlichten Brief: “SARS-CoV-2 kann in mehreren Organen wie Lunge, Rachen, Herz, Leber, Gehirn und Niere nachgewiesen werden. “”

Sie schrieben, dass das Virus anscheinend eher in die Nieren eindringt, was die hohe Rate an Nierenschäden bei Covid-19-Patienten erklären könnte.

Die Forscher fügten hinzu, dass die Fähigkeit der KPCh, verschiedene Organe anzugreifen, chronische Erkrankungen verschlimmern könnte. Menschen mit Herzerkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen sind besonders anfällig für Infektionen durch das Virus.

Das CCP-Virus kann 8 Minuten in der Luft bleiben
Wenn Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, sprechen, schweben die aus ihrem Mund gesprühten Tröpfchen in der Luft und können neue Infektionen verursachen.

Eine neue Studie von Forschern der National Institutes of Health und der University of Pennsylvania ergab, dass ein lautes Sprechen auf engstem Raum für eine Minute mindestens 1.000 Tröpfchen produzieren kann, die Covid-19-Partikel enthalten.

So viele Todesfälle?

In dem Sinne, dass nach Eintritt in eine Neustartphase die Aufmerksamkeit auf die Wiederaufnahme der Infektion gerichtet ist. Die Todesfälle von gestern sind Menschen, die sich vor einem Monat die Infektion zugezogen haben. Es sind lange klinische Geschichten, sie betreffen nicht die Gegenwart. Die Fälle von kranken jungen Menschen, deren Situation sich schnell verschärft hat, betreffen nur die dramatischen Momente der Vergangenheit .