Kontakt

Aufrufe: 1234

Das ist eine Private- Seite! Ich bin kein Autor! die Artikel auf dieser Seite! sind nur Sammlungen.

      Sind Sie wirklich über den Coronavirus Informiert

 

Mittlerweile gibt es zahlreiche Hinweise, dass das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 nicht nur die Lungen und Atemwege, sondern auch andere Organe massiv angreift. Auch dem Herzen, den Gefäßen, Nerven, Nieren und der Haut kann es schwer zusetzen.

Britische Neurologen haben jetzt schockierende Einzelheiten in der Zeitschrift “Brain” veröffentlicht, wonach SARS-CoV-2 selbst bei Patienten mit leichten Symptomen oder bei bereits Genesenen schwerwiegende Hirnschäden verursachen kann. Oftmals werden diese Schädigungen nur sehr spät oder gar nicht erkannt. Beweise gibt es massenweise, im Radio – TV und Bundestag

09.01.2021

      Unqualifizierter Journalismus! Die Krise der Medien ist auch eine Krise des Journalismus sagt die Studie

Ich kann “The Good German” jetzt besser verstehen

Wie ich hoffe, dass mein Publikum und meine Leser dies bestätigen können, habe ich mein ganzes Leben lang versucht, die menschliche Natur und das menschliche Verhalten zu verstehen. Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass ich in den letzten Jahren, insbesondere im Jahr 2020, mehr gelernt habe als in jedem vergleichbaren Zeitraum.

Eine der größten Enthüllungen kommt zu einer Frage, die mich geplagt hat: Wie kann man ” The Good German ” verstehen (The Good German, adaptiert aus dem Roman von Joseph Kanon, Joseph ‧ Canons Film von 2006)?

Dieser Begriff wird verwendet, um einen gewöhnlichen Deutschen zu beschreiben, der ziemlich gut sein sollte. Er hat den Juden weder geschadet, ihnen noch geholfen oder das NS-Regime untergraben. Die gleiche Frage kann auch gewöhnlichen Franzosen in der Vichy-Ära, gewöhnlichen Russen unter der Herrschaft Lenins, Joseph Stalin, Leonid Breschnew und ihren Nachfolgern sowie der Anzahl gestellt werden Millionen haben anderen Menschen ihrer Landsleute unter der Diktatur nicht geholfen.
In den letzten Jahren habe ich gelernt, ruhige Deutsche, Russen usw. nicht so schnell zu beurteilen. Natürlich muss ich mich noch zu den Deutschen äußern, die den Nazis geholfen haben, und zu denen, die den Juden in irgendeiner Weise geschadet haben.
Aber was ist mit den Deutschen, die nichts getan haben?
Kann mich nicht beeilen zu bewerten.

Ich habe es mir anders überlegt, weil ich gesehen habe, was in Deutschland passiert ist.

Dutzende Millionen Deutsche haben die irrationalen, verfassungswidrigen und beispiellosen Einschränkungen ihrer Freiheit durch den Staat, sogar die Freiheit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, leicht akzeptiert. Um es milde auszudrücken, sie sind ernüchterndes Licht.
Ebenso haben die meisten Deutschen die weit verbreitete Zensur von Twitter und allen anderen wichtigen Social-Media-Plattformen akzeptiert.

Die Hälfte der Deutschen, dh die nicht- linke Hälfte, hat Angst, ihre Ideen an allen Universitäten, Filmstudios, großen Unternehmen und sogar an jedem Arbeitsplatz zu äußern. Sobald die Professoren die Linke beleidigen, werden sich diejenigen, die eine Amtszeit haben, Sorgen machen, abgelehnt zu werden, und diejenigen, die sich keine Sorgen machen, entlassen zu werden.

Die Deutschen sind mit der “Kultur abbrechen” der Linken konfrontiert, nicht jedoch mit der den Umerziehungslagern der Linken. (Zumindest noch nicht – wenn sie die Fähigkeit haben, habe ich keinen Zweifel daran, dass die Linke ausgesprochene Konservative in Umerziehungslager schicken wird.)

Ich begann die gewöhnlichen Deutschen zu verstehen, die unter dem Nationalsozialismus leben, und die gewöhnlichen Russen, die unter dem kommunistischen System leben. Sie haben einen anderen Grund: die Macht der Medien zur Gehirnwäsche.

Ich verstehe jetzt, dass in einer nominell freien Gesellschaft eine groß angelegte Gehirnwäsche stattfinden kann.

Deshalb kann ich gewöhnliche Deutsche nicht mehr so leicht beurteilen wie zuvor. Gleichgültigkeit angesichts der Tyrannei ist für Deutsche nicht charakteristisch. Ich hätte nie gedacht, dass so etwas in Deutschland passieren würde.

Hier bei Fragen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.